Frisch & Trendig! Adelbodens Alpenrose mit Hotel Revier.

Neues Hotel Revier und grosszügiges Mehrfamilienhaus Alpenrose in Adelboden

Im Auftrag der Fortimo AG aus St. Gallen realisiert die BAULINK AG als Totalunternehmer das Hotel Revier und das Mehrfamilienhaus Alpenrose in Adelboden. Die Fertigstellung dieses umfangreichen Projekts ist für Ende 2020 geplant.

Das Hotel Revier in Adelboden mit 86 Zimmer und insgesamt 188 Betten ist das zweite Holzmodulhotel in der Schweiz. Im Erdgeschoss des Hotels befinden sich insgesamt 120 Sitzplätze mit Restaurant und kleineren Sälen und Terrasse. Das erste Hotel Revier in Holzmodulbauweise eröffnete bereits im Winter 2017 auf der Lenzerheide.

In der Tiefgarage unterhalb der Gebäude werden 82 Autoabstellplätze gebaut, die sowohl vom Hotel als auch von den Wohnungen nutzbar sind.

Direkt hinter dem Hotel Revier wird das Mehrfamilienhaus Alpenrose gebaut. Es bietet 8 Wohnungseinheiten in gehobenem Standard mit grosszügigen Wohnungsflächen und Balkons mit freier Sicht auf die herrliche Bergwelt der Region. Die Wohnungen können als Eigentums – und auch als Zweitwohnung genutzt werden.

Auch INVITA Projektmanagement by BAULINK wird sich bei diesem besonderen Projekt wieder um die Koordination der Hoteleinrichtung FF&E kümmern.

Der Ort, Adelboden

Die schönstgelegene Ortschaft im Berner Oberland, auch bekannt durch das Wintersportgebiet „Adelboden-Lenk dänk“ mit dem alljährlich stattfindenden FIS-Weltcup-Rennen. Der Ort ist auch bekannt für die vielen kulturellen Anlässe, wie das Swiss Chamber Music Festival oder klassische Konzerte in der Dorfkirche.

Mitten in einer eindrücklichen Bergwelt liegt Adelboden auf 1’350 Metern über Meer. Der malerische Dorfkern mit den bunt geschmückten Chalets, die Kuhglocken und die wohlriechenden Alpwiesen bereichern die ganze Ambiance des Dorfes und seiner Umgebung. Die schneebedeckten Berge und Skihänge bereichern im Winter die Wohnqualität. Über den Hahnenmoospass gelangt man direkt an die Lenk im Simmental, über die Bonderchrinde nach Kandersteg und über den Furggisattel ins Fermeltal.

Adelboden hat zudem eine gesunde Mischung aus den wichtigsten Wirtschaftsträgern Landwirtschaft, Gewerbe und Tourismus, aus denen sich auch das Haupteinkommen der Bevölkerung ergibt. .

Jede Altersgruppe findet in der Berglandschaft rund um Adelboden, was er oder sie sucht. Ruhe und Erholung oder aber unzählige Outdooraktivitäten von der eigenen Tür weg. Auch kulinarisch hat der Ort viel zu bieten.

Diese Projekte könnte Sie auch interessieren:

Feriendorf Meiringen

Ferienwohnungen in Blatten

Weiterführende Links

Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
+41 81 410 01 60
+41 81 410 01 63
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.