Auf dem Weissenstein beruhigen sich die Wogen

Baubewilligung für das Projekt auf dem Weissenstein

Bald wird weiter gearbeitet auf dem Weissenstein, denn das Projekt wurde am 27.März 2018 definitiv bewilligt.

Gemäss Pressemitteilung vom 11. April 2018 werden anfangs Mai 2018  die Bauarbeiten wieder aufgenommen. In einem ersten Schritt wird die Fertigstellung des Rohbaus des Glaskubus „Restaurant Panorama“ angestrebt.

Die Scheiben des Gebäudes werden zum Schutz der Vögel mit einem sanften Dekor versehen. Die Muster dazu werden der Bewilligungsbehörde zur Genehmigung noch vorgelegt. Danach steht der Einbau der Haustechnik sowie der Innenausbau auf dem Programm.

Beim Altbau wird die Restaurierung und Innenausbau der historischen Räume weiterhin eng von der Denkmalpflege begleitet. Die sorgfältige Positionierung der Spielgeräte wird mit dem beauftragten Landschaftsarchitekten im Detail geplant und landschaftsverträglich in den Südhang gelegt.

Wenn alles planmässig läuft, kann mit einer Teileröffnung der Panoramahalle anfangs 2019 gerechnet werden. Die Gesamtwiedereröffnung des Hotels Kurhaus Weissenstein ist auf Herbst 2019 geplant.

Kulinarisches Angebot auf dem Solothurner Berg

Für Ausflügler des Weissensteins ist ein nahezu lückenloses Gastronomiekonzept gewährleistet. Ab dem 21. Mai 2018 springt die Seilbahn Weissenstein AG mit seinem Team und gelerntem Fachpersonal aus der Gastronomie bis hin zur Eröffnung des Panorama Restaurant mit einem Allwetterkonzept ein.

 

Weitere Informationen über den Neubau und die Sanierung des Kurhauses Hotel Weissenstein 

 

Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Promenade 101
7270 Davos Platz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.