Eidg. Schwing – und Älplerfest zum 3. Mal in Zug

Wir unterstützen als Supporter das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019

Zum dritten Mal in der Geschichte findet in Zug das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest vom 23. bis 25. August 2019 statt. Wir sind als SUPPORTER dabei!

Eines der grössten wiederkehrenden Volksfeste und das grösste Sportereignis in der Schweiz ist das Eidg. Schwing- und Älplerfest. Alle drei Jahre findet das Eidgenössische an einem andren Ort statt. Letztmals in Estavayer, im Jahr 2016. Dieses Jahr  kommt das „Eidgenössische“ zum dritten Mal seit der Gründung vor über 120 Jahren wieder ins Zugerland nach Zug.

 

Die grossen Herausforderungen

«Die Sicherheit und der Verkehr sind die grössten Herausforderungen», stellt OK-Präsident Heinz Tännler fest. «Wir erwarten in Zug während den drei Tagen rund 350’000 Besucher. Eidgenössische Schwingfeste sind grundsätzlich sehr friedliche, fröhliche Feste. Aber wir müssen auf alles vorbereitet sein.» Gefordert sei das OK aber auch bezüglich des Verkehrs, erklärt Tännler weiter. In Zug stehe nur eine sehr beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung. In Zahlen: rund 5000. 

Budget über 36 Millionen Franken

OK-Präsident Heinz Tännler ist mit dem Stand äusserst zufrieden. Ziel des Sponsorings ist es, rund 17 Millionen Franken zu generieren. Über 95 Prozent der Zielsetzung ist jetzt erreicht. Das Budget des ESAF 2019 Zug beläuft sich auf über 36 Millionen Franken.

4000 Tickets gelangen in den freien Verkauf

«4000 Tickets gelangen am 22. Mai 2019 in den freien Verkauf, gleich viel wie bei den Vorgänger-ESAF in Burgdorf und Estavayer», sagt ESAF-Geschäftsführer Thomas Huwyler. Beim Ablauf gebe es eine Änderung. Bisher galt «First come, first served». «Neu ist: Während 24 Stunden hat man Zeit, sich für maximal vier Tickets bei Ticketcorner einzuschreiben. Danach entscheidet das Los über die Zuteilung.» Die Glücklichen haben danach während einem Zeitfenster von 48 Stunden die Gelegenheit, die Tickets definitiv zu kaufen. Mit diesem Verfahren haben alle die gleiche Chance, zu den begehrten Tickets zu kommen. Kanton, Stadt Zug und die Zuger Gemeinden verlosten ihre Tickets bereits unter den Interessierten.

Quelle: Abschnitte aus der Medienmitteilung vom 10.05.2019

Hier lesen Sie die komplette Medienmitteilung vom 10.05.2019

Schauen Sie eine Sequenz vom Aufbau der Arena:

ESAF 2019 Zug – Baufortschritte bei der Arena 25.07.2019

Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.