GOTHAM COWORKING SPACE WALLIS

Gotham Coworking Space im Wallis mit Innenarchitektur by Baulink

In enger Zusammenarbeit mit dem Gotham design studio entwickelte Innenarchitektur by BAULINK ein optimal auf die Gegebenheiten passendes Konzept für den GOTHAM Coworking Space im Aletsch Campus Naters. Im Gebäude wurden in den beiden oberen Geschossen auf rund 1200 m² ca. 130 Arbeitsplätze, verschiedene Sitzungszimmer und ein Eventraum für bis zu 80 Personen geschaffen. Konzeptgrundlage für praktisch alle Elemente ist das ausgearbeitete Tal- und Bergthema, das sich in abstrakten Interpretationen durch das gesamte Projekt zieht. Somit schafft das Projekt über zwei Geschosse Welten, die die Gegebenheiten aus dem nahen Umfeld interpretieren. Auf der einen Seite die karge, kühle, und eindrucksvolle Gebirgslandschaft von Aletschhorn und Aletschgletscher, auf der anderen Seite die warmen, grünen, fruchtbaren Landschaftsformen des Tales. Die kubischen Pendelleuchten in der Arena und dem Open Space-Büro stellen eine Abstraktion der vom Tal in die Berge führenden Gondeln dar. Die von der Materialisierung her unpassenden Elektrotrassen wurden kurzer Hand in die sogenannten Suonen umgewandelt, die in den Walliser Bergen als historische bzw. noch bestehende Wasserleitungen bekannt sind. Die grossen Räume und Korridore wurden über die verschiedenen Bodenbeläge zoniert. Die Wege im Tal-Geschoss sind mit Parkett belegt und Aufenthaltsflächen mit grünem Wiesenteppich ausgeführt. Im Berg-Geschoss wechselt die Farbe des Teppichs von grau zu gelb, wobei die grauen Bereiche die Kieswege darstellen und die gelben Flächen die ausgetrockneten, kargen Wiesen widerspiegeln.

„Bei der Materialisierung wurde auf Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und die effiziente Nutzung von Ressourcen grossen Wert gelegt“, ergänzt Lisa Amelie Gerhardt, Leiterin der Innenarchitektur der BAULINK AG. „Die verwendeten Materialien sollen sich in einem Recyclingprozess befinden und das Konzept auf eine natürliche Art und Weise beleben.“

Die für einen Arbeitsbereich wichtige Raumakustik wurde über Teppich als Bodenbelag, Pinboards an den Wänden und Akustikdecken optimiert. In den hohen Räumen wurden zusätzlich Vogelskulpturen zur Verringerung der Nachhallzeit abgependelt. Eine spezielle Herausforderung war der Durchbruch der Betondecke von der 3. zur 4. Etage. Damit wurde eine besonders charaktervolle Raumsequenz geschaffen. Ein technisches Highlight ist die Versorgung der Räume mit Frischluft, die über versteckte Zuluftkanäle in der Tribüne gewährleistet wird. Einen besonderen Einsatz erforderte die Gondel, die von Projektleiter Martin Wandfluh und Bauleiter Thomas Berchtold persönlich in Solothurn abgeholt wurde. Ein Kran bugsierte die Gondel dann in Millimeterarbeit durch ein Fenster an ihren neuen Standort in der 4. Etage des Aletsch Campus.

Über den Aletsch Campus

Der Aletsch Campus liegt im Zentrum von Naters, rund 5 Gehminuten vom Bahnhof Brig und nur eine Bahnstunde von Bern und zwei Stunden von Mailand entfernt. Der aus sechs Gebäuden bestehende Campus beherbergt neben verschiedenen Wohn- und Geschäftshäusern auch das Informations- und Besucherzentrum des UNESCO Werlterbes Swiss Alps Jungfrau-Aletsch. 

 

Über Innenarchitektur by BAULINK

Innenarchitektur by BAULINK wurde im Jahr 2019 ins Leben gerufen und gehört zur BAULINK AG, die neben dem Hauptsitz in Davos schweizweit mit Niederlassungen und Filialen vertreten ist.

Ergänzend zu den mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Baubranche stieg die Nachfrage nach dem Fachbereich Innenarchitektur, der sich mit einem eigenen Team aus Spezialisten seit seiner Gründung einer großen Nachfrage erfreut.

Geführt wird das Team von Lisa Amelie Gerhardt, die ihre langjährigen Erfahrungen aus zahlreichen unterschiedlichen Projekten einbringt.

Schon in den ersten 2 Jahren ihres Bestehens konnte das 5-köpfige Team um Lisa Amelie Gerhardt eine Reihe von renommierten Projekten umsetzen.

Referenzliste

Adelboden
Hotel Weissenstein Solothurn
Hotel Parsenn, Davos
Bundeshaus Bern

Medienkontakt:

Baulink AG Generalunternehmung
Herr Marcus Strudel

Promenade 101
7270 Davos Platz

eMail: strudel@baulink.ch
Telefon: +41 76 7594352

 

Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Promenade 101
7270 Davos Platz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.