Mandarin Oriental Hotel, München



INVITA Hospitality Projects by BAULINK hat in nur 6-monatiger Bauzeit erfolgreich die Renovierung im Mandarin Oriental Hotel München abgeschlossen. Besondere Herausforderungen waren die hohen Anforderungen an Design und Technik in diesem hochklassigen Segment der Hotellerie.

Besonderes Augenmerk wurde natürlich auch auf Design gelegt. So sind die eigens von CM Design aus Hamburg entwickelten Porzellanobjekte aus der bekannten Porzellan Manufaktur Nymphenburg ein Ausstattungshighlights, die für Tradition und Regionalität stehen. Im Mandarin Oriental Hotel wurde damit das Prinzip der Nachhaltigkeit durch kurze Lieferwege unterstrichen. Auch bei der von CM Design entwickelten Innenarchitektur wurde soweit möglich nach Grundprinzip gehandelt.

Schlussendlich wurde trotz der verkürzten Planungsphase die Kostenstruktur verbessert, was dazu führte, dass das geplante „Facelift“ der 73 Zimmer und Suiten deutlich umfangreicher ausfallen konnte.

RENOMMIERTE HOTELS VERTRAUEN AUF INVITA

Schon in den ersten 4 Jahren ihres Bestehens konnte das 10-köpfige Team um Robert Diepenbrock eine Reihe von Aufträgen namhafter Hotelbetreiber, wie z.B. HiltonInterContinentalSheratonSwissôtel oder Mandarin Oriental, umsetzen. Der regionale Bezug wird mit der Unterstützung mittlerer und kleinerer Häuser hergestellt. Dazu zählen u.a. das bekannte Hotel Weissenstein in Oberdorf (Solothurn) oder das Davoser Traditionshaus Hotel Parsenn.

Weitere Infos zum Projekt

Presseportal Schweiz

BAULINK News


Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.