Molkerei Davos (GR)

An der Tobelmühlestrasse in Davos wurde ein bestehendes Gebäudeteil abgerissen, saniert und aufgestockt. Dadurch sind die Molkerei Davos mit Büro und Verkaufsladen und 2 Eigentumswohnungen als Zweitwohnungen im 2. und 3. Obergeschoss entstanden. Bezug war 2013/2014.

Geschichte der Molkerei Davos

Die Molkerei Davos wurde im Jahre 1905 gegründet. Die damalige „Controll Molkerei Davos“ war als Aktiengesellschaft organisiert und übernahm die Versorgung der Landschaft Davos mit Konsummilch. Diese Tätigkeit ist auch heute noch die primäre Aufgabe der Molkerei Davos.
1947 wurde die Molkerei in eine Genossenschaft umgewandelt. Die Molkerei Davos zählte zwischenzeitlich ca. 300 Genossenschafter, was ihre tiefe Verankerung in der Davoser Bevölkerung wiederspiegelt.
1999 wurde der Produktionsbetrieb erneuert und auf einen modernen technischen Stand gebracht, so dass die Molkerei den heutigen strengen Sicherheits- und Hygienestandards vollumfänglich entspricht.
Die Molkerei Davos ist ein Produktions- und Handelsbetrieb. Mit 18 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 9 Mio. CHF gehört sie auch zu einem wichtigen Arbeitgeber in Davos. Rund 70% der in der Landschaft Davos produzierten Milch wird in der Molkerei zu Frischprodukten und Käse verarbeitet. Die Produktpalette die unter dem Namen „Davoser“ vermarktet wird, umfasst Pastmilch, Schlagrahm, Joghurt, Frischkäse, diverse Halbhartkäsesorten sowie Schaf- und Ziegenkäse. Für den „Monsteiner Brauerkäse“ durfte die Molkerei Davos aus den Händen von Bundesrat Couchepin sogar den „Prix d’Innovation Agricole Suisse 2002“  entgegen nehmen.
Bis heute hat sich die Molkerei Davos sowohl höchsten Qualitätszielen wie auch konsequent den Grundsätzen des regionalen Marktes verpflichtet.

Der Ort, Davos

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Davos zu einem bekannten Luftkurort und Wintersportgebiet; die Bevölkerung stieg von 1680 Einwohnern im Jahr 1850 auf über 11’000 im Jahr 1930 an.

Heute zählt das städtische Davos rund 13’000 Einwohner und ist die höchstgelegenste Stadt Europas. Shopping, Bars, Casino, Kino sowie über 100 Restaurants, Theater, Museen und Ausstellungen stehen zur Auswahl.  Davos verfügt über eine Angebotsvielfalt, die von keinem anderen Bergferienort Europas erreicht wird und ist ebenso Ferien-, Sport-, und Kongressstadt wie auch Gesundheits-, Forschungs- und Kulturplatz. Eine rege Wirtschaft mit unterschiedlichsten Gewerben sind Platform für ein vielseitiges Jobangebot.

Vor allem ist Davos jedoch eines; ein Erholungsort. Die Kulisse direkt vor der Haustür ist gewaltig und bietet unzählige  Touren-, Wander- und Bike Möglichkeiten.  Die Davoser Seitentäler Flüela, Dischma oder Sertig sind als Naturoasen sehr beliebt und befinden sich in unmittelbarer Nähe.


Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
+41 81 410 01 60
+41 81 410 01 63
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.