Ferienpark Rudenz – ein Feriendorf in Meiringen (BE)

Das Feriendorf mitten im Herzen von Meiringen

Die Projektidee des Feriendorf in Meiringen „Rudenz“ beinhaltet 79 Wohnung mit 426 warmen und bewirtschafteten Betten. Die Wohnungen sind auf verschiedene Gebäude aufgeteilt und umschlossen von einer grosszügigen Grünfläche.

Neben den modernen und attraktiven 2.5 – 4.5 Zimmerwohnungen (Drei-Sterne plus) findet der Gast im Feriendorf auch diverse Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten – unabhängig von Wetter und Jahreszeit. Die vielseitige und jedem Alter gerechte Umgebungsgestaltung übernimmt eine wichtige Rolle in der Beziehung zwischen dem Dorfkern und dem Feriendorf.

Die Lage, wie auch die Erreichbarkeit mit dem ÖV ist sehr attraktiv. Nur zwei Minuten vom Bahnhof und dem Dorfzentrum entfernt, in der Nähe des Casinoplatzes, welcher als Begegnungszone dient, entsteht die Ferienalge auf der Sauvagematte. Die Talstation der Bergbahnen Meiringen Hasliberg befindet sich 500 m vom Feriendorf entfernt. Die Region Meiringen mit einem Ortsbild von nationaler Bedeutung wird auf vielen Ebenen vom Feriendorf Rudenz profitieren. Neben ca. 60’000 zusätzlichen Logiernächten, sollen die Bauarbeiten im Umfang von ca. CHF 20 Millionen, wenn immer möglich an regionale Unternehmen vergeben werden.

Das Feriendorf in Meiringen

Betrieblich und organisatorisch entspricht das Feriendorf in Meiningen weitgehend dem Pradas Resort in Brigels (GR), welches im Jahr 2016 erfolgreich den Betrieb aufgenommen hat. Ein hoher Ausbaustandard der Wohnungen trägt zum Ferienerlebnis in Meiringen bei. Die äussere Gestaltung der Wohnbauten besteht aus einem Sockelgeschoss und darüber einem dreigeschossigen Holzbau in Fichtenverkleidung. Markant treten die nach Süden orientierten Balkone in Erscheinung. Die unterschiedlichen Balkontiefen geben den Fassaden eine wohltuende Bewegung. Das pavillonartige Haupthaus ist als Solitär und südlicher Abschluss des Casinoplatzes geplant. Auffallend treten die senkrechten Holzpaneele vor der ganz in Glas gehaltenen Fassade ins Bild.

Nach dem ersten Kontakt zwischen Projektentwickler und der Gemeinde im März 2014 folgten umfangreiche Planungsarbeiten sowie eine Volksabstimmung. Die Eröffnung ist aktuell für den Sommer 2019 vorgesehen.

Ein wichtiges Leuchtturmprojekt für die Region Meiringen. Wir freuen uns dabei zu sein.

Verfolgen Sie den Baufortschritt mit:  Webcam Baustelle Meiringen

Pressetexte:

BZ Berner Zeitung 6.10.17

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Überbauung Schöngrün Biberist (SO)

AVES Modernes Hotelkonzept Grindelwald

 


Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.