Sanierung Boden Plenarsaal Kongresszentrum Davos (GR)

Neuer Boden für den Plenarsaal Kongresszentrum Davos

Die Baulink AG wurde von der Gemeinde Davos mit der Sanierung des Bodens im großen Plenarsaal des Kongresszentrum Davos beauftragt. 

Zum Schutz der bestehenden Einbauten im Saal erfolgte der Abbruch in einer eigens dafür angefertigten Einhausung, die mit einer direkten Staubabsaugung versehen war.

Die Sanierung der mehr als 1300 m² grossen Fläche erfolgte in unterschiedlichen Etappen. So konnten während der Bauzeit die Unterbrechungen im Betrieb minimiert und weiterhin Kongresse durchgeführt werden.

 


Auftraggeber: Gemeinde Davos

Bauphase: Mai 2021 –Ende August 2021


UNSERE AUFGABEN BEI DIESEM PROJEKT:

  • Ausführungsplanung
  • Bauleitung
  • Gesamtprojektleitung

Das Kongresszentrum Davos

Das moderne Kongresszentrum Davos ist 12‘000 Quadratmeter gross, besitzt drei autonom zu betreibende Hausteile, ein Plenum für 1800 Personen und weitere 34 Hightech – Säle. Bis zu 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer tagen hier in erstklassiger Infrastruktur. Dank der zentralen Lage bewegen sich Teilnehmer meist in Gehdistanz zum Kongresszentrum. Diese Nähe erlaubt ein grossartiges, persönliches Erlebnis für Teilnehmer und Veranstalter. 

Der PLENARSAAL Davos ist das Schmuckstück des Kongresszentrums Davos. Er besticht vor allem durch seine spezielle Wabendecke. Durch die Inszenierung verschiedener Lichtstimmungen wird jeder Anlass einzigartig und persönlich. Im Saal Davos 1/3 finden maximal 500 Personen Platz.

Wussten Sie?

Das  Kongresszentrum Davos wurde von  der Klimaschutzorganisation ‚myclimate‘ per 1. Juni 2020 vollständig als klimaneutrales Kongresszentrum ausgezeichnet.


Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Promenade 101
7270 Davos Platz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.