Sanierung der Schweizerischen Alpinen Mittelschule Davos (SAMD)

Ein neues Kleid für die SAMD, der Schweizerischen Alpinen Mittelschule Davos

Im Auftrag der Gemeinde Davos durften wir das Schulhaus der Schweizerischen Alpinen Mittelschule Davos sanieren. Die SAMD ist eine Stiftung der Gemeinde Davos und vereint Gymnasium, Handelsmittelschule und Internat unter einem Dach.

Die Schulräumlichkeiten wie Aula, Turnhalle, Klassenzimmer und dazugehörige Nebenräume wurden nach aktuellsten Richtlinien und mit modernster Technik renoviert und ausgestattet. Die Fassade der renommierten Mittelschule in Davos wurde ebenfalls total saniert und lässt die Schule in neuem Glanz erstrahlen.

Unser Mandat war die Architektur und Bauleitung des Projekts.

Baubeginn Juni 2018 mit Fertigestellung Dezember 2018.

 

Die Geschichte der Schweizerischen Alpinen Mittelschule

Die SAMD ging aus dem deutschen, 1878 gegründeten Schulsanatorium „Fridericianum“ hervor. Nachdem die Schule zwischenzeitlich in deutschen Reichsbesitz übergegangen war, kaufte die Gemeinde Davos nach intensiven und zeitraubenden Debatten schliesslich die Schule.

Am 23. September 1945 wurde durch eine kommunale Volksabstimmung dem Kauf der Liegenschaft und der Gründung der „Schweizerischen Alpinen Mittelschule Davos“ als Stiftung der Gemeinde Davos deutlich zugestimmt. Die Mittelschule entwickelte sich in den darauffolgenden Jahren zu einer modernen, hohen Ansprüchen genügenden Institution mit Gymnasium, Handelsmittelschule und Internat.

Besonderen Dank schuldet die SAMD dem langjährigen Präsidenten des Schul- und Stiftungsrates, alt Landammann Dr. Christian Jost, der die SAMD während mehr als 30 Jahren prägte. Mit einem hochkarätigen und gut vernetzten Schul- und Stiftungsrat und einer breiten Abstützung in der Region ist die SAMD auch für kommende Herausforderungen bestens vorbereitet. Zudem erhielt das Q-Management der SAMD erst vor kurzem die höchste Zertifikatsstufe „Master“ durch die Société Générale et Surveillance (SGS).
(Quelle: Homepage der Schweizerischen Alpinen Mittelschule Davos)

 

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Kinderuni, Davos

Vaillant Arena, Davos

Neubau Mehrfamilienhaus, Sun Park , Davos

 

 


Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
+41 81 410 01 60
+41 81 410 01 63
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.