Teilsanierung Hotel Ronalp im Wallis

Die Teilsanierung Hotel Ronalp im Wallis beinhaltete die Neugestaltung des Frühstückraumes, die Integration einer Grillstation im Stübli und die neue Gastroküche. Das Restaurant und das Stübli wurden bereits in einer früheren Etappe saniert.

Neugestaltung Gastroküche 

Das Herzstück des Hotels ist die Küche, die Restaurant, Stübli und Frühstücksraum miteinander verbindet. Mit dem geplanten Grundriss wird die Fläche optimal genutzt. Zur Verbesserung der Arbeitsabläufe und als Hilfe zur Einhaltung von Hygienevorschriften wurden  automatisierter Schiebetüren und fugenlose Boden- und Wandoberflächen eingebaut.

Der Frühstücksraum

Der Frühstücksraum wird multifunktional auch als Tagungs- und Besprechungsraum genutzt und erhielt eine Ausstattung die beiden Funktionen Rechnung trägt. Sachliche Modernität für den Tagungsbereich, Gemütliche Funktionalität für die gastronomische Nutzung. Die Flexibilität wird durch ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept unterstützt.

Grillstation

Die neue Grillstation wurde im hinteren Teil des Stübli in den Raum integriert und fungiert als Blickfang und Mehrwert für die Gäste. Der neue Grill mit dem offenen Feuer soll ein Erlebnis für die Gäste werden, die so die Zubereitung ihres Essens verfolgen können. Es entstand ein direkter Kontakt zu den Gästen, was das familiäre Klima des Hauses unterstützt.

 

Unsere Abteilung Innenarchitektur by Baulink ist mittlerweile in der ganzen Schweiz tätig und verwandelt Räume zu Wohlfühloasen.

Die Unterstützung bei der Innenarchitektur umfasst viele Details. Neben den offensichtlichen Positionen wie Mobiliar, Dekoration und Farbkonzeption, sind auch Beleuchtung, Wandgestaltungen und die Integration technischer Anforderungen wesentliche Bestandteile. Wir bringen langjährige Erfahrung mit und können diese Punkte sowohl in der Bauphase, als auch bei der Renovierung bestehender Räume planen und umsetzen.

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Coworking Space, Naters

Generationenhaus, Biberist

 

Informationen

Auftraggeber: Remo Kaufmann, Ronalpstrasse 26, 3935 Bürchen  

Innenarchitektur: Baulink AG

Bauphase: Mai – August 2022

Unsere Aufgaben

  • Ausführungsplanung
  • Bauleitung
  • Hotelausstattung FF&E
  • Innenarchitektur by BAULINK
  • Totalunternehmung

Weiterführende Informationen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner