Überbauung Symondpark, Davos (GR)

Mitten in Davos ist an prominenter Lage die Überbauung Symondpark entstanden.

Die Überbauung Symondpark besteht im Wesentlichen aus dem Ameron Collection Swiss Mountain Hotel Davos mit 150 Zimmer, einem Mehrfamilienhaus mit 10 Eigentumswohnungen, einem Kommerzgebäude, in welchem Ende August 2015 die Migros eingezogen ist sowie zwei Einstellhallen. Im Auftrag der Mettler2Invest St. Gallen waren wir für die Gesamtkoordination der Planung, der Ausführungsplanung Hotel sowie der Bauleitung für den Rohbau aller Gebäude und die Bauleitung für den Ausbau des Hotels bis zur Schlüsselübergabe zuständig. Der Bezug der Wohnungen sowie die Eröffnung des Hotels erfolgte anfangs Dezember 2015.

Der Ort, Davos

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Davos zu einem bekannten Luftkurort und Wintersportgebiet; die Bevölkerung stieg von 1680 Einwohnern im Jahr 1850 auf über 11’000 im Jahr 1930 an.

Heute zählt das städtische Davos rund 13’000 Einwohner und ist die höchstgelegenste Stadt Europas. Shopping, Bars, Casino, Kino sowie über 100 Restaurants, Theater, Museen und Ausstellungen stehen zur Auswahl.  Davos verfügt über eine Angebotsvielfalt, die von keinem anderen Bergferienort Europas erreicht wird und ist ebenso Ferien-, Sport-, und Kongressstadt wie auch Gesundheits-, Forschungs- und Kulturplatz. Eine rege Wirtschaft mit unterschiedlichsten Gewerben sind Platform für ein vielseitiges Jobangebot.

Vor allem ist Davos jedoch eines; ein Erholungsort. Die Kulisse direkt vor der Haustür ist gewaltig und bietet unzählige  Touren-, Wander- und Bike Möglichkeiten.  Die Davoser Seitentäler Flüela, Dischma oder Sertig sind als Naturoasen sehr beliebt und befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

 


Weiterführende Informationen

ameronhotel.ch

Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.