Valerio Grond holte den U23 Weltmeistertitel


Mit BAULINK-Unterstützung zum Weltmeister im Sprint

Goldene Tage für das Schweizer Team im norwegischen Lygna: Nur zwei Tage nach Anja Weber sichert Valerio Grond der Equipe das zweite Gold. Der Bündner kürt sich bei den U23-Jährigen zum Weltmeister im Sprint.

Er gewann seinen Heat im Viertelfinal, wurde Zweiter in seinem Halbfinale – und konnte sich am Ende wieder ganz zuoberst hinstellen: Valerio Grond ist U23-Weltmeister im Sprint! Der Bündner setzte sich im Finale knapp gegen den Russen Denis Filimonov durch, der gerade einmal 41 Hundertstelsekunden länger unterwegs war. Dritter wurde der Norweger Magnus Öyaas Haabrekke.

Lesen Sie den ganzen Beitrag auf:

Valerio Grond kürt sich zum U23-Weltmeister im Sprint | Swiss Ski (swiss-ski.ch)

 

Mehr über unsere Sponsoring Aktivitäten finden Sie hier:

Sponsoring Baulink AG

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner