Zweigeschossiges Piano Nobile: Neubau Klinik in Wald


In Wald entsteht ein Neubau einer  Klinik mit einem zweigeschossigen Piano Nobile. Das Gebäude  ist architektonisch attraktiv und landschaftsorientiert konzipiert: Der Neubau Klink Wald, der auf der Hügelkuppe zu sitzen kommt, ist mit leicht konkaven Fassaden gestaltet und lässt so den Baukörper mit der Landschaft verschmelzen. In einem zweigeschossigen „Piano Nobile“ ist das Therapie- und Diagnostikzentrum angeordnet, das mit der zentralen Halle mit dem Café im Erdgeschoss verbunden ist. Diese Gestaltungsform lässt den Hauptzweck der Klinik – die patientenspezifische Therapie – zum Wahrzeichen des Hauses werden.

Unser Mandat und zentraler Schwerpunkt im Rahmen des Großprojekts Neubau Klinik in Wald liegt auf der Bauleitung sowie der Überwachung und Optimierung der Baukosten. Die Komplexität eines Gesundheitsbaus stellt eine bedeutende Herausforderung dar und erfordert maßgeschneiderte Lösungen entsprechend der speziellen Anforderungen der Nutzer. Die Erstellung eines an die Lage angepassten Logistik- und Bauplans sowie die Beantragung der nötigen Genehmigungen und die öffentliche Ausschreibung setzten Fachwissen und planerisches Geschick seitens der Bauleitung voraus.

Lesen Sie hier mehr über den Neubau Klinik Wald.

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Sanierung Sporthalle, Davos

Neubau Wohnsiedlung, Burgdorf

 

 

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner