Höchste Qualität dank MQS Bau

MFH in Felben-Wellhausen Auszeichnung „MQS Bau“ geprüft

Die 12 Wohnungen am Siedlungsrand der Gemeinde Felben-Wellhausen sind im Minergie- Baustandard gebaut – und ausgezeichnet mit «MQS Bau-geprüft».

Dieses standardisierte Verfahren gibt Planenden und Ausführenden die Möglichkeit, die Bauausführungen als MQS Bau-Verantwortliche selbst nach dem Minergie-Qualitätssystem zu überprüfen.

Das Projekt umfasst sechs 4.5- und ebenso viele 3.5-Zimmerwohnungen im Stockwerkeigentum. Das Mehrfamilienhaus wurde in Massivbauweise mit Satteldach und verputzter Aussenwärmedämmung erstellt. Die Wohnungen sind mit einer Komfortlüftung ausgestattet und die Wärmegewinnung erfolgt zu über einem Drittel durch Solarthermie.

Vermeiden von Baumängeln

Jährlich müssen über 1.6 Milliarden Franken für die Behebung von Baumängeln aufgewendet werden. Davon gehen etwa 60% auf Ausführungsfehler zurück, 25% auf Planungsfehler und 15% auf Bauleitungs- und sonstige Fehler. Hier setzt MQS Bau an. Das Minergie-Qualitätssystem Bau, kurz MQS Bau, wurde zusammen mit der QualiCasa AG entwickelt und überzeugt die Beteiligten vor allem durch drei Leistungen: Prävention von teuren Baumängeln, lückenlose Dokumentation des Gebäudes von Beginn bis zur Inbetriebnahme und eine sorgfältige Inbetriebnahme der Gebäudetechnik. Christian Wlattnig, Projektleiter des verantwortlichen Generalunternehmers Baulink AG, würde wieder nach MQS Bau vorgehen: «Durch MQS Bau erhöhte sich bei dem Pilotprojekt Mehrfamilienhaus Felben von Beginn an nicht nur die Planungssicherheit, auch der Ausführungsprozess konnte ganz wesentlich verbessert werden. Dies vor allem durch die standardisierte und gut strukturierte MQS-Baudokumentation, welche das Risiko hoher Nachbesserungen sehr stark minimierte.»

Lesen Sie hier weiter: Medienmitteilung vom 12.12.2019

Mehr zu dem Thema finde Sie hier: Minergie.ch

Mehr zum Projekt Mehrfamilienhaus Velven Felben-Wellhausen

Titelfoto (v.l.n.r): Martin Müller, MINERGIE-Zertifizierungs-Zentrum (SH/TG),  Christian Wlattnig, Projektleiter Baulink AG und Robert Minovsky, Leiter Technik Minergie Schweiz

 

Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.