Investition in die Zukunft


Sanierung der Sporthalle Färbi in Davos

Das alte Nebengebäude weicht einem brandneuen Ersatzneubau, der mit state-of-the-art Haustechnik und technischer Infrastruktur ausgestattet ist. Diese Investition legt den Grundstein für eine zukunftsorientierte Nutzung durch Gäste und die lokale Gemeinschaft. Zusätzlich zu seinem zeitgemäßen Design wird der Ersatzneubau auch eine energetische Optimierung erfahren – ein Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Betriebskostenoptimierung.

 

 

Die Sanierung der Sporthalle Färbi ist eine Investition in die Zukunft. Die Projektwicklung wurde massgeblich durch die BAULINK AG geführt und vorangebracht. Im Rahmen der Projektdurchführung zeichnen wir uns für die Architektur, die dazugehörige Ausführungsplanung und die Planung der Innenarchitektur verantwortlich. Als Totalunternehmer und Gesamtprojektleiter steht die BAULINK AG mit ihren Spezialisten auch für die fachliche und termingerechte Durchführung des Gesamtprojekts bis zur Übergabe.

Weitere Infos finden Sie auf der Projektseite: Sanierung Sporthalle Färbi, Davos | Baulink AG

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner