THE HIDE FLIMS – DESIGN PUR

Bereits berühmt – das neue Design Hotel THE HIDE in FLIMS

„Ein neues verborgenes Juwel schmückt das alpine Bergdorf Flims. The Hide Flims zeichnet sich durch Schweizer Gastfreundschaft und hochwertiges Design aus und bietet seinen Gästen eine entspannte Zuflucht, eine Reihe von gastronomischen Angeboten und Zugang zu den ganzjährigen alpinen Abenteuern.“

In Magazinen und Zeitungen wird bereits von dem neu eröffneten Hotel The HIDE FLIMS berichtet. Es ist von der ersten Minute seines SEINS  „A MEMBER OF DESIGN HOTELS“.

INVITA HOSPITALITY PROJECTS ist stolz darauf das Ausstattungs-Projekt für die Credit Suisse Anlagestiftung realisiert zu haben. Ein weiterer Beweis für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Zuhause ist es nicht am schönsten

Mit dem Slogan wirbt das Hotel seine Gäste direkt Zuhause ab. Es soll ein Rückzugsort sein abseits der Pisten und dem Touristenrummel rundum.

Für die „Story“ und Innenarchitektur des Hotels zeichnete das Designstudio „Stylt Trampoli“ aus Göteborg / Schweden verantwortlich – und setzt mit dem THE HIDE Hotel im Stylt typischen Stil ein markantes Zeichen.

Für das zeitgenössische und heimelige Design der 47 Zimmer und der öffentlichen Bereiche wurde der norwegische Künstler Erik Nissen Johansen angeheuert. Dieser setzte etwa auf eine warme, ein wenig an die siebziger Jahre erinnernde Farbpalette und Materialien bzw. Stoffe wie Marmor und Samt.

„Oszillierende Tapeten und juwelenfarbene Samtstoffe harmonieren mit geometrischen Wandverkleidungen und raumhohen schwarzen Mosaikfliesen. Akzente aus Messing und geschickt hängende Beleuchtungen runden das Ambiente ab.

Auch die öffentlichen Räume sind eine gelungene Kombination aus Gemütlichkeit und Raffinesse. Unbearbeitete Decken mit freiliegenden Rohren, Metrofliesen und markante Säulen treffen auf gewagte Tiefflorteppiche, üppige Vorhänge und intime Ecken, die zum endlosen Verweilen und Zuschauen einladen.

Optischer Hingucker im 84 Plätze umfassenden Restaurant ist der gläserne Dry-Aging Counter, in dem regionale Fleischspezialitäten reifen. Messing-Grills, rote Sitzbänke und moderne Kronleuchter verstärken das außergewöhnliche Ambiente des The Hide’s Fine Dining Outlet. Im lässigeren Hide Deli genießt man moderne orientalische Geschmacksrichtungen, alpine Klassiker und frisch gebackenes Brot. Das Deli, von frühmorgens bis spätabends geöffnet, sorgt mit grünen Metrofliesen und Lederstühlen für eine coole Après-Ski-Stimmung.“

(Quelle: Magazin TOPHOTEL vom 25. Januar 2019)

The HIDE

Das Hotel ist ein Juwel, versteckt und ruhig im STENNA Flims – darum der Name THE HIDE. Das 47-Zimmer-Hotel mit 90 Betten und 50 angegliederten Ferienwohnungen ist der ideale Ausgangsort, um die Flimser Bergwelt zu erkunden. Eine der Pisten wurde für das Hotel verlängert und erlaubt jetzt, die Abfahrt direkt vor der Lobby des Hotels zu beenden. Das Haus richtet sich neben Gästen aus der ganzen Welt mit seiner Lounge, einer exquisiten Bar, zwei Restaurants und einem Spa auch an die Bevölkerung der Region. Hinzu kommt Infrastruktur für Seminare und Kongresse. Ein weiterer Pluspunkt: The Hide befindet sich über einem Einkaufszentrum mit Boutiquen, Coop, Apotheke, Kiosk etc.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier:  Design Hotel – The Hide

Mehr Informationen unseren Leistungen im Bereich Hospitality Projects finden Sie hier: INVITA Hospitality Projects by BAULINK

 

Bericht über THE HIDE:

Magazin TOPHOTEL vom 25. Januar 2019

Hotelrevue vom 23. Januar 2019

 

 

Diese Projekte könnten Sie zudem interessieren:

Four Points by Sheraton, Zürich

A-ja Resort, Zürich

Hotel Intercontinental, Davos

AVES modernes Hotelkonzept für Grindelwald

 

 

 

Bauen Sie auch an Ihrer Zukunft?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Baulink AG
Generalunternehmung
Promenade 101
7270 Davos Platz
+41 81 410 01 60
+41 81 410 01 63
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.